Färjestad verliert Tabellenführung

Sonntag, 15. November 2009, 11:33 - Martin Merk

Der Färjestads BK hat nur eine Runde nach der Eroberung der Tabellenspitze seinen Platz wieder an HV71 zurückgeben müssen.

Während HV71 zwei Punkte holte, verlor Färjestad sein Auswärtsspiel gegen Timrå mit 1:2. Die Gastgeber glichen eine Führung Färjestads aus, als der Schweizer Severin Blindenbacher wegen hohen Stocks und übertriebene Härte gleich für vier Minuten auf die Strafbank musste. Blindenbacher hatte nach dem Foul auf seinen Gegenspieler Björn Svensson eingeprügelt, während Färjestad im Konter das vermeintliche zweite Tor erzielte, doch der Schiedsrichter hatte abgepfiffen. Eine halbe Minute nach dem Ausgleich traf Timrå auch noch zum Siegestor.