Bern: Zwei Verletzte, Cunti weg

Montag, 5. Oktober 2009, 17:00 - Medienmitteilung

Der SC Bern vermeldet zwei Verletzte und verzichtet auf ein Engagement von Luca Cunti nach dem Probetraining.

Bereits während der Saison-Vorbereitung hatte SCB-Stürmer Thomas Ziegler nach einem Sturz mit Rückenproblemen zu kämpfen. Diese haben sich im Verlauf der letzten Woche verschärft. Die medizinischen Abklärungen haben ergeben, dass Ziegler einen Bandscheibenvorfall an der Lendenwirbelsäule erlitten hat. Der seit Oktober 2001 für den SCB spielende Zürcher wird sich der unumgänglichen Diskushernie-Operation morgen Dienstag unterziehen. Im Idealfall sollte Ziegler im Dezember wieder einsatzfähig sein.

Etienne Froidevaux fällt aus

Etienne Froidevaux hat sich bei einem Sturz im Spiel gegen die SCL Tigers am letzten Samstag eine Schulterluxation zugezogen. Der Mittelstürmer wird drei bis vier Wochen ausfallen.

Luca Cunti nicht verpflichtet

Der SC Bern hat in den letzten zehn Tagen den 20-jährigen Stürmer Luca Cunti zu Testzwecken in sein Kader aufgenommen. Die SCB-Verantwortlichen sind zum Schluss gekommen, dass Luca Cunti die erste Mannschaft zurzeit nicht verstärken kann. Der SCB sieht deshalb von einer Verpflichtung des Stürmers ab.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.