Kasachstan verlängert mit Schajanow

Mittwoch, 10. Juni 2009, 12:27 - Martin Merk

Der kasachische Eishockeyverband hat den Vertrag mit seinem Aufstiegstrainer Andrej Schajanow um ein Jahr verlängert.

Schajanow, der auch das kasachische KHL-Team Barys Astana coacht, wurde nach der verpassten Olympia-Qualifikation kurz vor der WM Division I in Litauen verpflichtet und schaffte mit dem Team nach drei Jahren Zweitklassigkeit die Rückkehr zur WM.