Lakers: Ausfälle und Debrunner

Montag, 15. September 2008, 18:50 - Martin Merk

Bei den SC Rapperswil-Jona Lakers wird auf zwei verletzungsbedingte Ausfälle mit der Verpflichtung von Fabian Debrunner reagiert.

Raeto Raffainer erlitt eine Schulterluxation und wird voraussichtlich fünf bis sechs Wochen ausfallen.

Ebenfalls verletzt hat sich Patrik Svensson. Er hat am Freitag mit den Elitejunioren eine Gelenkluxation in der Schulter zugezogen und wird heute operiert. Er wird den Lakers voraussichtlich drei Monate fehlen.

Rapperswil-Jona reagiert auf die Verletzungen mit der Verpflichtung von Fabian Debrunner bis zum 2. November mit Option auf Verlängerung. Er spielte letzte Saison für die SCL Tigers und holte 17 Punkte. Diese Saison hätte er zum EHC Basel wechseln sollen, jedoch wurde der Vertrag durch den Abstieg nichtig. Beim Genève-Servette HC erhielt er nach einem Probetraining keinen Vertrag.