Gailland spielt bei Servette

Montag, 18. August 2008, 18:23 - Martin Merk / Planète Hockey

Der Stürmer Jérémy Gailland wird die Saison in der National League A beim Genève-Servette HC bestreiten.

Gailland wäre ursprünglich beim Lausanne HC vorgesehen gewesen, hat jedoch einen Zweiweg-Vertrag für die beiden Partnerclubs. Er konnte in Genf während der Vorsaison überzeugen und soll nun für die gesamte Saison bleiben. Letzte Saison kam der 20-Jährige in 52 NLB-Spielen auf 34 Tore und 33 Assists.

Als Trainingsgast beim Lausanne HC ist nach seinem Rausschmiss in Düsseldorf dafür Patrick Lebeau. Der frühere NLA-Spieler hat sich letzte Woche bei Langenthal fit gehalten. Er soll beim DEL-Aufsteiger Kassel Huskies ein Thema sein.


Der frühere Junioren-Internationale Jérémy Gailland ist nach Genf gewechselt. © Foto: Christian Häusler