Jaromir Jagr zu Avangard Omsk

Freitag, 4. Juli 2008, 13:41 - Martin Merk

Der NHL-Star Jaromir Jagr verlässt die New York Rangers und unterschrieb einen Zweijahresvertrag mit Option beim russischen Spitzenteam Avangard Omsk.

Der tschechische Weltstar soll sich mit einer Offerte über ein Jahr und sechs Millionen Dollar bei den Rangers nicht angefreundet haben und unterschrieb nun in Russland, wo er rund das doppelte Salär erhalten dürfte. Der Stürmer spielte bereits während des Lockouts 2004/05 für Omsk und gewann dabei den European Champions Cup mit seinem Siegestor in der 75. Minute. In der NHL erzielte er in 1442 Spielen 723 Tore und 1057 Assists, gewann den Stanley-Cup und den MVP-Award.


Jaromir Jagr bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin. © Foto: Thomas Oswald