U20: Schweiz siegt nach Penalties

Samstag, 12. Juli 2008, 10:31 - Martin Merk

Die Schweizer U20-Nationalmannschaft hat auch den zweiten von drei Vergleichen im Sommercamp in Füssen für sich entschieden.

Die Mannschaft von Jakob Kölliker besiegte den Gastgeber in den zur Tradition gewordenen Duellen mit 3:2 nach Penaltyschiessen. Die beiden ersten Dritteln endeten jeweils mit 1:1. Für die Schweiz trafen Simon Moser (SCL Tigers) und Roman Schlagenhauf (Kloten).

"Das war eindeutig ein besseres Spiel als gestern. Wir haben eindeutig auf einem höheren Niveau gespielt", freut sich der deutsche Trainer Ernst Höfner nach der 0:5-Schlappe gegen die Schweizer im ersten Aufeinandertreffen.