CHL-Quali in Nürnberg

Freitag, 11. Juli 2008, 11:10 - Martin Merk

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Die Qualifikation zur Champions Hockey League findet nicht in Bern statt, sondern im bayrischen Nürnberg.

Die IIHF hat das Qualifikationsturnier, an welchem der 12. Teilnehmer der Champions Hockey League bestimmt wird, an Nürnberg vergeben. Auch die beiden anderen Teams, der SC Bern und der HC Kosice (Slowakei), hatten sich beworben.

Nürnberg wurde vor allem aus logistischen Gründen gewählt, während Berns Bewerbung durchfiel, um die Bauarbeiten an der PostFinance-Arena nicht zu verzögern, zumal am 30. September mit dem Victoria Cup ein anderer IIHF-Event in der Halle stattfindet.

Der Spielplan: 12. September Nürnberg-Bern, 13. September Bern-Kosice, 14. September Kosice-Nürnberg. Der Sieger spielt in der Champions Hockey League gegen HV71 Jönköping (Schweden) und die Espoo Blues (Finnland).

Als Schweizer Meister sind die ZSC Lions für die Champions Hockey League gesetzt und treffen in den Gruppenspielen auf Slavia Prag (Tschechien) und den Linköpings HC (Schweden).


Die Arena Nürnberger Versicherung wird Schauplatz der CHL-Qualifikation. © Foto: ARENA Nürnberg Betriebs GmbH