Straka unterschrieb in Pilsen

Donnerstag, 10. Juli 2008, 13:50 - Martin Merk

Wie erwartet kehrt der langjährige NHL-Spieler Martin Straka in seine Heimat Pilsen zurück und wird so zum grössten Star der tschechischen Extraliga.

Straka unterschrieb heute an einer Medienkonferenz vor den Augen der Journalisten und den Linsen der Fotografen den Vertrag mit seinem Stammclub HC Lasselsberger Pilsen. Vor einigen Wochen wurde der mögliche Wechsel bekannt, als er vom Clubpräsidenten zur Verwunderung vieler Fans angekündigt wurden. Nun ist das "Wunder" vollbracht. Er wird dabei nicht nur auf dem Eis zu sehen sein, sondern wurde gleichzeitig zum General Manager ernannt.

Straka hatte von 1992 bis 2008 in der NHL 1060 Spiele (283 Tore, 504 Assists) bestritten bis auf die beiden Lockout-Saisons, wo er bereits zu Pilsen zurückgekehrt war.