Martin Straka nach Pilsen

Donnerstag, 26. Juni 2008, 16:50 - Martin Merk

Der tschechische NHL-Stürmer Martin Straka verlässt die New York Rangers und wechselt in seine Heimatstadt Pilsen nach Tschechien.

Straka hatte von 1992 bis 2008 in der NHL 1060 Spiele (283 Tore, 504 Assists) bestritten bis auf die beiden Lockout-Saisons, wo er bereits zu seinem Stammclub Pilsen zurückkehrte. Sein Vertrag bei den New York Rangers, mit 3,3 Millionen Dollar Jahressalär, läuft per 1. Juli aus und ab dann hat ihn Tomas Kral, der Clubpräsident des HC Lasselsberger Pilsen, bei seinem Team angekündigt.