U20-WM Div. I in Herisau

Freitag, 20. Juni 2008, 15:00 - Martin Merk

Die U20-Weltmeisterschaft Division I wurde an Herisau vergeben.

Die U20-WM Division I wird im Hauptort von Appenzell Ausserrhoden, dem einstigen NLA-Spielort Herisau, stattfinden. Dies im Sportzentrum Herisau, das 2006/07 nach einer Renovation neueröffnet wurde. Der Absteiger und Gastgeber Schweiz kämpft vom 14. bis 20. Dezember 2008 gegen Weissrussland, Slowenien, Polen, Frankreich und den Aufsteiger Estland um den Wiederaufstieg und die Qualifikation zur U20-WM 2009/10 in Kanada.