Vaclav Varada zu Vitkovice

Dienstag, 10. Juni 2008, 17:28 - Martin Merk / Dominik Bessling

Der tschechische Stürmer Vaclav Varada kehrt zu seinem Stammclub HC Vitkovice nach Ostrava zurück.

"Wir haben uns auf einen Zweijahresvertrag mit Option geeinigt", bestätigt der neue Trainer und Manager Alois Hadamczik, der zuvor als tschechischer Nationaltrainer amtete. Varada sollte noch diese Woche unterschreiben. Er erzielte für die SCL Tigers in 29 Spielen 12 Tore und 20 Assists, jedoch entschied man sich für eine Vertragsauflösung.