Hiller erhält wohl NHL-Startplatz

Freitag, 8. Juni 2007, 14:52 - Martin Merk

Der Davoser Meistergoalie Jonas Hiller wird beim NHL-Champion Anaheim Ducks wohl einen NHL-Startplatz als Torhüter Nummer zwei erhalten.

15 von den bisherigen Spielern haben die Ducks bereits unter Vertrag, höchste Priorität hat die Vertragsverlängerung mit dem Stammtorhüter Jean-Sébastien Giguère. Ohnehin könnte der für ein Jahr verpflichtete Jonas Hiller die Nummer zwei im Tor der Enten werden. "Ich würde sagen, dass er bereit ist für die NHL", sagt Anaheims General Manager Brian Burke anhand der Videos sowie der Berichte seiner Scouts, "vielleicht nicht als Stammtorhüter, aber als Ersatz." Als Neuling hat Hiller automatisch einen Zweiweg-Vertrag, der auch die Abschiebung ins Farmteam Portland Pirates (AHL) erlauben würde, doch plant man offenbar mit Hiller im NHL-Team. Der bisherige Ersatztorhüter Ilja Bryzgalov hat bei den Ducks einen weiterlaufenden Vertrag über rund 1,2 Millionen Dollar, ihn würde man aber wohl nur als potenzielle Nummer eins behalten, falls Giguère die Kalifornier verlassen sollte. Ansonsten würde man sich wohl vom Russen trennen, wird in der regionalen Zeitung "Orange County Register" vermutet.