Andre Lakos zu Minnesota

Sonntag, 17. Juni 2007, 14:23 - Martin Merk

Die Minnesota Wild haben den österreichischen Nationalverteidiger Andre Lakos verpflichtet.

Der 203 cm grosse und 103 kg schwere Verteidiger hätte ursprünglich vom österreichischen Meister Red Bulls Salzburg zum schwedischen Meister Färjestads BK wechseln sollen, unterschrieb nun aber vor der NHL-Deadline bei den Amerikanern einen Zweiweg-Vertrag. Lakos spielte bereits als Junior in Nordamerika und bestritt auch vier AHL-Saisons. Er ist damit nach Reinhard Divis (St. Louis), Christoph Brandner (Minnesota, bislang Hamburg), Thomas Vanek (Buffalo), Thomas Pöck (New York Rangers) und Oliver Setzinger (Nashville, bislang Wien) der sechste Österreicher mit einem Vertrag in einer NHL-Organisation, wobei letzte Saison Vanek und Pöck sich einen Platz im NHL-Team erkämpfen konnten. Lakos signalisierte jedoch seine Rückkehrbereitschaft nach Europa, sollten die Trainer ihn mehr in der AHL sehen.

Kalender

<< Juni 2007 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930