SCL Tigers erhalten 314 000 Franken

Montag, 13. März 2006, 14:47 - Medienmitteilung

Anlässlich des zweiten Playout-Heimspieles von Dienstag, 14. März 2006 zwischen den SCL Tigers und dem HC Fribourg-Gottéron wird vor Spielbeginn ein symbolischer Check in der Höhe von 314 000 Franken vom Gönnerclub "Club 76" durch dessen Vorstandsmitglied Marc Moser an Hans Grunder, Verwaltungsratsmitglied der SCL Tigers, übergeben.

Hinter dem "Club 76" verbirgt sich eine Gönnervereinigung von Privatpersonen und KMU der SCL Tigers, welche seit 2001 die Organisation mit einem beträchtlichen finanziellen Beitrag unterstützt. Die 76 soll an das bislang einzige Meisterjahr des Clubs erinnern.