DEL: Pavoni siegt im Penaltyschiessen

Mittwoch, 20. Dezember 2006, 19:06 - Martin Merk

Den Krefeld Pinguinen ist in Hamburg ein wichtiger Auswärtssieg gelungen: 4:3 nach Penaltyschiessen.

Der Schweizer Reto Pavoni in 65 Minuten 24 von 27 Torschüssen. Im Penaltyschiessen waren in den ersten drei Versuchen waren alle Schützen erfolgreich. In der zweiten Runde hingegen wurde Pavoni nicht mehr bezwungen - es traf einzig der Krefelder Ivo Jan. Die Pinguine liegen derzeit auf dem neunten Rang. Für die Playoffs sind in der DEL die besten zehn Mannschaften qualifiziert.