Stadiönli ausverkauft

Mittwoch, 30. März 2005, 00:00 - Christian Wassmer

Das zweite Finalspiel zwischen den ZSC Lions und dem HC Davos vom Donnerstag ist ausverkauft. Damit ist das Ausweichstadion der Zürcher zum ersten Mal seit dem Saisonstart ausverkauft. In den bisherigen sechs Playoffspielen lag der Zuschauerschnitt lediglich bei 3121 und in der Qualifikation bei 3038. Die Kapazität der umfunktionierten Kunsteisbahn Oerlikon beträgt 3820 Stehplätze.