Martin Steinegger verletzt

Mittwoch, 30. März 2005, 00:00 - Martin Merk

Wie für die Olympia-Qualifikation bangt man bei der Schweizer Nationalmannschaft um den SCB-Captain Martin Steinegger. Laut dem "Blick" ist er wegen einer Bauchmuskelzerrung in Therapie. Für das Trainingslager in Dänemark nächste Woche rücken die Halbfinal-Verlierer (Bührer, Della Rossa, Fischer, Oppliger, Reichert, Rüthemann, Steinegger, T. Ziegler) zur Mannschaft, auf das Trainingslager in Winterthur hin werden die Nationalspieler der beiden Finalisten Davos und ZSC Lions sowie die drei im schwedischen Finale beschäftigten Nationalspieler erwartet.