NHL-Transfermarkt bleibt geschlossen

Donnerstag, 3. März 2005, 00:00 - Si

Der interne Transfermarkt der NHL bleibt im Juni geschlossen. Das kündigte NHL-Boss Gary Bettman wegen des andauernden Arbeitskampfes zwischen Liga und Spielergewerkschaft NHLPA an. Zunächst müssten sich Klubs und Profis auf die Einführung einer Gehaltsobergrenze (Salary Cap) einigen. Die Parteien wollen in dieser Woche unabhängig voneinander ihre Strategie für künftige Verhandlungsrunden bestimmen.