Ausschreitungen in Zug

Sonntag, 20. März 2005, 00:00 - Martin Merk

Nach dem Halbfinal-Spiel zwischen dem EV Zug und den ZSC Lions ist es laut einer Agenturmeldung der "SDA" zu Ausschreitungen gekommen. Es sei zu Schlägereien unter verschiedenen Fangruppen gekommen. Eine Gruppe von 30 Personen richtete zudem Sachschäden über mehrere tausend Franken im Stadtzentrum an. Mehrere Personen wurden zur Überprüfung abgeführt, verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.