Transfergerüchte aus der NLA

Freitag, 9. Dezember 2005, 00:00 - Martin Merk

Einige Transfergerüchte hat heute die Zeitung "Blick" in die Welt gesetzt. So soll der EV Zug mit hohem finanziellen Einsatz versuchen, den Verteidiger Steve Hirschi vom HC Lugano zu holen. Dafür könnte es Duri Camichel† in die Gegenrichtung ziehen, der mit der Verlängerungsofferte von Zug nicht einverstanden ist. Ein möglicher Ersatz in Zug wäre Loïc Burkhalter, der bei den SCL Tigers nur noch zu tieferen Konditionen bleiben darf, an ihm ist jedoch auch Basel interessiert. Bei Zug und vor allem Bern in Gespräch ist dafür der Ambrì-Verteidiger Reto Kobach. Und offen in Zug ist die Vertragsverlängerung von Paul Di Pietro: Der 35-Jährige will einen Zweijahresvertrag, der EVZ offenbar nur für ein Jahr verlängern. Ausserdem wird spekuliert, dass der neue ZSC-Trainer Juhani Tamminen die Türe für Transfers von Luganos Verteidiger-Star Petteri Nummelin sowie von Tomi Kallio vom schwedischen Meister Frölunda öffnen könnte.