Sperre gegen Andreas Johansson

Samstag, 15. Oktober 2005, 00:00 - Martin Merk

Genf-Servette muss am Dienstag im Romand-Derby auswärts gegen Fribourg-Gottéron ohne seinen Stürmer Andreas Johansson auskommen, der eine Spielsperre absitzen muss. Der Schwede verlor in der Schlussphase gegen Lugano nach einem vom Schiedsrichter gegebenen "technischen Tor" für den Gegner die Nerven und kassierte nach einem Stockschlag die zweite Spieldauer-Disziplinarstrafe.