Neue Verletzte bei den Kloten Flyers

Samstag, 1. Oktober 2005, 00:00 - Martin Merk

Die Kloten Flyers beklagen nach dem gestrigen Spiel in Zug zwei weitere Verletzte. Bei Sven Lindemann ist die linke Schulter verletzt und mindestens eines der AC-Bänder gerissen. Er fällt wie auch Domenico Pittis für vier bis sechs Wochen aus. Pittis erlitt gestern einen Innenbandriss im linken Knie.
Neueres gibt es auch zum Gesundheitszustand von Michael Hofer: Der 23-jährige Verteidiger wird wegen seines Knorpelschadens nicht um eine Operation herumkommen und damit rund drei bis vier Monate ausfallen. Man rechnet in Kloten nicht mehr mit einem Einsatz in dieser Saison. Noch rund vier Wochen fehlt Aris Brimanis.