Lausanne mit Bernasconi und Villard

Freitag, 16. September 2005, 00:00 - Martin Merk

Der Lausanne HC hat die Verteidiger Nicolas Bernasconi und Vladimir Villard verpflichtet.
Der 21-Jährige Bernasconi, der die Vorbereitung mit dem HC Lugano begann, erhielt einen Vertrag über einen Monat. Davor spielte er für Chur und La Chaux-de-Fonds bereits in der NLB.
Der 19-jährige Abwehrspieler Villard hat einen Ausbildungsvertrag über ein Jahr unterzeichnet. Er bestritt seine ganze Karriere beim Nachwuchs von Lausanne, bis auf die letzte Saison, die er für den HC Ajoie in der NLB absolvierte.