Ambrì: Rücktritte von Barbieri und Quadri

Donnerstag, 17. April 2003, 00:00 - Martin Merk

Per Ende April treten beim HC Ambrì-Piotta der Verwaltungsrats-Präsident Carlo Barbieri und das Verwaltungsrats-Mitglied Renzo Quadri aus beruflichen Gründen zurück.
Seine Beschäftigung als Direktor der Raiffeisen-Bank Leventina erlaubten es Barbieri nicht mehr, sein Amt an der Spitze des Clubs weiterzuführen. Interimistisch wird der bisherige Vize-Präsident Gian Paolo Grassi sein Amt übernehmen.