Mini-Shutout für David Aebischer

Sonntag, 23. März 2003, 00:00 - Si

Teilerfolg für David Aebischer in der NHL: Der Schweizer Goalie wurde bei Colorados 8:1-Heimsieg gegen die Chicago Blackhawks für das letzte Drittel beim Stand von 6:1 für Patrick Roy eingewechselt und wehrte alle 14 Schüsse ab. Es war Aebischers 8. Sieg in seiner 18. NHL-Partie der laufenden Saison.
Martin Gerber wurde dagegen bei Anaheims 3:2-Overtime-Erfolg bei den San Jose Sharks nicht eingesetzt.
Der Kanadier Wes Walz (33), langjähriger Stürmer des EV Zug, erzielte für Minnesota Wild nach 1:30 Minuten der Verlängerung den 3:2-Siegestreffer im Auswärtsspiel gegen die Dallas Stars.