Riccardo Fuhrer als Basel-Trainer?

Mittwoch, 19. Februar 2003, 00:00 - Martin Merk

Gemäss "Le Matin" soll Riccardo Fuhrer der Trainerkandidat Nummer 1 beim EHC Basel für die kommende Saison sein, Fuhrer soll bei Ambrì-Piotta trotz der Playoff-Qualifikation keinen neuen Vertrag erhalten. Benoît Laporte (Ex Lausanne) von Asiago, der während des Skoda Cup in Basel war, soll nun nur noch der Kandidat Nummer 2 sein. Gemäss der Clubführung soll aber auch der aktuelle Trainer Beat Lautenschlager immer noch ein Thema sein.