Studer/Lamprecht zu Servette? Miner zu Bern?

Mittwoch, 19. Februar 2003, 00:00 - Martin Merk

Nach dem Playoff-Out von Ajoie in Basel soll der kanadische Verteidiger John Miner (Ex Zug, Köln) ein Thema beim SC Bern sein, wo Rikard Franzén ausfällt. Miner wird sich zwischen den Angeboten von Bern und Linz entscheiden. Vorteil für die Österreicher: Er könnte dort auch einen Vertrag für die kommende Saison erhalten, denn in der Ajoie wird er diesen wohl nicht mehr erhalten.
Nach dem Playoff-Out von Thurgau gegen Biel soll der von Lausanne ausgeliehen Verteidiger Thomas Studer bei Genf-Servette im Gespräch sein. Jedoch müsste sein "Besitzer" Lausanne das Einverständnis geben, und diese möchten ihn möglicherweise für das Playout gegen Zug in den eigenen Reihen haben. Auch sein Teamkollege Pascal Lamprecht soll ein Thema sein und dies nicht nur für die Playoffs. Der Spengler-Cup-Teilnehmer mit Köln hat im Thurgau jedoch einen weiterlaufenden Vertrag.