Jugend-Olympiafestival: U17-Nati im Final!

Mittwoch, 29. Januar 2003, 00:00 - Martin Merk

Erfolg für die Schweizer U17-Nationalmannschaft: Beim europäischen Jugend-Olympiafestival im slowenischen Bled stehen die Schweizer im Finale und gewinnen damit die erste Medaille für die Schweiz. Nach einem 7:1-Startsieg gegen den Gastgeber Slowenien (Tore: 2x Spolidoro, Sassi, Joggi, Gurtner, Sprunger, Lüthi) folgte nun ein 3:1 gegen Finnland (Tore: Joggi, Spolidoro, Walker). Im Finale der Gruppensieger trifft die Schweiz morgen auf den Favoriten Russland, der sich gegen Tschechien und Schweden durchsetzte. Beim letzten Turnier vor zwei Jahren besiegten die Russen die Schweiz im Final mit 2:1.
Mit Matthias Bieber, Jordane Hauert, Jonathan Mercier, Alexandre Posse und Julien Sprunger sind fünf Spieler im Kader, die bereits erste Nationalliga-Erfahrung sammeln konnten. Trainiert wird das Team von Headcoach Charly Oppliger (Düdingen/Fribourg) sowie Marc Leuenberger (Biel) als Assistent und Alex Reinhard (Biel) als Torhüter-Trainer.
Das nächste Turnier in zwei Jahren findet übrigens in Monthey (Wallis) statt.