Keller bleibt in Biel, Bélanger muss weg

Dienstag, 21. Januar 2003, 00:00 - Martin Merk

Der 31-jährige Stürmer Andy (Bild links) Keller wird seine Saison gemäss dem "Bieler Tagblatt" beim B-Ligisten EHC Biel beenden, für den er bereits fünf Spiele (2 Tore, 2 Assists) bestritten hat. Das Engagement bei Genf-Servette hat sich zerschlagen, weil er nicht zu weit weg von Bern sein wollte. Seine Frau erwartet im März ein Kind.
Ausserdem wurde bekannt, dass der EHC Biel seinen kanadischen Offensiv-Verteidiger Chris Bélanger (Bild rechts) trotz des weiterlaufenden Vertrages loswerden möchte. Der Spengler-Cup-Teilnehmer gilt als Problemspieler: Nachdem er als Ersatzausländer von Zug in die Schweiz gekommen war, musste er auch Ajoie und die GCK Lions jeweils nach einer Saison verlassen.