Transfergerüchte beim EHC Biel

Donnerstag, 7. März 2002, 00:00 - -

Der bei den GCK Lions aus finanziellen Überlegungen nicht mehr benötigte kanadische Verteidiger Chris Bélanger steht weiterhin in Kontakt mit dem EHC Biel, wahrscheinlich wird er in Kürze einen Vertrag mit den Seeländern unterschreiben. Gesucht wird noch ein ausländischer Stürmer, unter Vertrag stände eigentlich Ryan Savoia (und der zu Visp abgeschobene Reggie Savage), dass er in der kommenden Saison aber im Bieler Kader stehen darf, ist indes unwahrscheinlich. Es wird gemunkelt, dass Fribourg Jean-Yves Roy nach Biel abschieben will.
Als weitere mögliche Zuzüge gelten Steve Pochon und Yann Voillat von Ajoie. Dann wäre auch das Problem, dass bis auf den Junior Mathieu Tschantré kein Romand im Kader ist, entschärft.
Nicht mehr geplant wird trotz Vertrag mit den Verteidiger Sven Dick und Michael Duc. Auch die Stürmer Stefan Tschiemer, Andreas Nauser und Marco Signer werden nicht mehr für die Bieler spielen. Marco Wegmüller dürfte bei einem NLA-Club Ersatztorhüter werden. Noch nicht ganz geklärt ist, ob der Interim-Trainer Marc Leuenberger seinen Job behält.