Kloten mindestens eine Woche ohne Klöti

Dienstag, 19. März 2002, 00:00 - -

Kloten muss in der Play-off-Halbfinal-Serie gegen den HC Davos mindestens eine Woche lang auf den Verteidiger Marco Klöti verzichten, der im Spiel vom Samstag durch eine Attacke Björn Christens eine Hirnerschütterung sowie Prellungen am Brustbein erlitten hatte. Noch nicht spielen wird Emanuel Peter, der bei den Elite-Junioren sein Comeback gab.