Transfers bei Basel, GC und Thurgau

Dienstag, 23. Mai 2000, 00:00 - -

Laut der "Basler Zeitung" wechselt Zbynek Hybler (Jahrgang 1980) vom EHC Kloten zum EHC Basel in die NLB, der Verteidiger spielte im Nachwuchs und kam auch im NLA-Teams zu 5 Einsätzen.
Der frühere Schweizer Internationale Fredy Lüthi (39) hingegen beendet seine Spielerkarriere. Er steht den Baslern zukünftig nur noch als Trainer zur Verfügung.
Lüthi gewann mit Biel (1983) und Lugano (1986, 1987, 1988, 1990) fünf Meistertitel und bestritt 135 Partien für das Nationalteam.
Simon Schenk hat bei GC als zweiten Ausländer nach Ivo Prorok den finnischen Verteidiger Mikko Myllykoski (Lappeenranta) unter Vertrag genommen.
Das Kader des HC Thurgau wird mit den beiden Nachwuchstalenten Sandro Siletti (20, vom HC Davos) und Michael Märki (19, EHC Kloten) ergänzt. Im "Tages-Anzeiger" vom vergangenen Samstag meldete der SC Herisau den Zuzug des Davoser Verteidigers, in Tat und Wahrheit hat er am Samstag beim HC Thurgau unterschrieben. Beide wurden gleich definitiv übernommen. Zudem sucht man noch einen routinierten Verteidiger für die junge Abwehr, ob ein geplanter Zuzug getätigt wird, entscheidet sich bald, der Transfer könnte aus finanziellen Gründen scheitern.

Kalender

<< Mai 2000 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031