Sonntag, 28. Dezember 2008 // 20:15 Uhr.

Begegnung des 82. Spenglercups, 6. Spiel

4 : 7
(2:2, 2:4, 0:1)
ERC Ingolstadt Panther (D)Dynamo Moskau (RUS)

Kleine Hilfe HockeyGraph.
  • Das Spiel "verläuft" von links nach rechts und ist in Minuten und Drittel aufgeteilt.
  • die gelbe Torlinie (Mitte) gibt nicht die Anzahl Tore, sondern den Vorsprung (zb. +1 bei 3:2) an.
  • der Graph ist in zwei Hälften unterteilt, die Obere für das Heimteam, die Untere für das Gastteam.
  • fährt man mit der Maus über eine Strafe oder ein Tor, werden ergänzende Infos oben eingeblendet
eine genauere Erklärung mit Bild gibt's hier!
best viewed with Microsoft Internet Explorer >5.0

HockeyGraph©


Matchtelegramm

7580
 

Vaillant Arena, Davos

   · 5563 Zuschauer (73% Auslastung.)

 
 

!
 

Schiedsrichter

   · Morgan Johansson (SWE) / Jyri Ronn (FIN)
   · Nicolas Fluri
   · Joris Müller

!
 

Tore

   · Game winning goal: Dmitri Afanasenkov
   · 4 der 11 Tore fielen nicht bei 5 gegen 5!
 

 
 

!

 03:58 0:1
Vitali Jachmenev (#43)
 
(bei 5 gegen 5)
Martin Hinterstocker (#77)
(Doug Ast)
(bei 5 gegen 5)
1:1 09:11 
Duncan Milroy (#23)
(Thomas Greilinger)
(bei 5 gegen 5)
2:1 16:50 
 19:55 2:2
Alexej Kaljuzhny (#71)
(Alexej Zhitnik)
(Powerplay-Tor / 5 gegen 4)
 21:36 2:3
Dmitri Afanasenkov (#27)
(Ivan Neprjajev)
(Powerplay-Tor / 5 gegen 4)
 22:46 2:4
Eric Landry (#10)
(Sergej Zinovjev)
(Shorthander / 4 gegen 5)
 23:39 2:5
Dmitri Afanasenkov (#27)
 
(Shorthander / 4 gegen 5)
Oliver Setzinger (#44)
 
(bei 5 gegen 5)
3:5 24:04 
 28:56 3:6
Eric Landry (#10)
(Karel Rachunek)
(bei 5 gegen 5)
Romano Lemm (#26)
(Oliver Setzinger)
(bei 5 gegen 5)
4:6 36:31 
 46:38 4:7
Maxim Pestushko (#33)
(Alexander Goroshansky)
(bei 5 gegen 5)
 

Strafen



 

 
 

!


 11:07
Mattias Weinhandl (#80)
Haken: 2 Min.
 
Eric Nickulas(#11)
Behinderung: 2 Min.
 
13:09 
Duncan Milroy(#23)
Haken: 2 Min.
 
13:46 
Michael Waginger(#16)
Hoher Stock: 2 Min.
(effektive Strafendauer: 98 Sekunden) 
18:17 
Unkorrekter Spielerwechsel: 2 Min.
(effektive Strafendauer: 10 Sekunden) 
21:26 
 21:49
Alexander Budkin (#35)
Spielverzögerung: 2 Min.
 
 26:20
Ivan Neprjajev (#13)
Beinstellen: 2 Min.
 
 29:46
Ivan Neprjajev (#13)
Übertriebene Härte: 5 Min.
(effektive Strafendauer: 300 Sekunden) 
 29:46
Jakov Rylov (#36)
Disziplinarstrafe (Disziplinar-Strafe): 20 Min.
 
 29:46
Ivan Neprjajev (#13)
Disziplinarstrafe (Disziplinar-Strafe): 20 Min.
 
Stephan Daschner(#55)
Check gegen den Kopf: 2 Min.
 
29:46 
Stephan Daschner(#55)
Disziplinarstrafe (Disziplinar-Strafe): 10 Min.
 
29:46 
Duncan Milroy(#23)
Disziplinarstrafe (Übertriebene Härte): 5 Min.
 
29:46 
Duncan Milroy(#23)
Disziplinarstrafe (Disziplinar-Strafe): 20 Min.
 
29:46 
 29:46
Jakov Rylov (#36)
Disziplinarstrafe (Übertriebene Härte): 5 Min.
 
Unkorrekter Spielerwechsel: 2 Min.
 
38:44 
 55:52
Peter Cajanek (#16)
Beinstellen: 2 Min.
 
 

Statistik



 
4Tore7
0/6Powerplaytore /-chancen2/6
11:01Powerplayzeit6:25
NVZeit pro Powerplaytor3:12
0Shorthander2
0Tore ins leere Tor0
0Tore ohne Torhüter0
3Total Assists5
0Penalties*0
9Strafen8
47Strafminuten58
3:05Führungszeit43:37
13:18Unentschieden13:18
*verursacht
 

Aufstellung



 

 
 

!

#
NameToA1A2PuSM
25Sebastian Vogl00000
29Jimmy Waite00000
Bryan Muir00000
55Stephan Daschner000012
15Reto Kobach00000
41Tobias Draxinger00000
19Sasa Martinovic00000
53Jason Holland00000
5Max Brandl00000
27Matt Keith00000
96Glen Goddall00000
16Michael Waginger00002
39Thomas Greilinger01010
36Yannik Seidenberg00000
23Duncan Milroy100127
44Oliver Setzinger11020
26Romano Lemm10010
22Daniel Steiner00000
77Martin Hinterstocker10010
18Doug Ast01010
11Eric Nickulas00002
#
NameToA1A2PuSM
20Mikhail Birjukov00000
31Vitali Jeremejev00000
51Gennadi Razin00000
77Alexej Zhitnik01010
4Karel Rachunek01010
6Denis Denisov00000
34Sergej Vyshedkevich00000
27Dmitri Afanasenkov20020
19Alexander Goroshansky01010
3Pavel Valentenko00000
43Vitali Jachmenev10010
71Alexej Kaljuzhny10010
24Sergej Zinovjev01010
10Eric Landry20020
80Mattias Weinhandl00002
16Peter Cajanek00002
36Jakov Rylov000025
33Maxim Pestushko10010
13Ivan Neprjajev010127
35Alexander Budkin00002
53Denis Tolpeko00000
23Dmitri Shitikov00000
Abkürzungen
To: Tore, A1: 1. Assist, A2: 2. Assist, SM: Strafminuten


Blockaufstellung

    Sebastian Vogl (00:00 - 60:00)
    (Ersatz: Jimmy Waite)
block 1 | block 2 | block 3 | block 4 | block 5
    Mikhail Birjukov (00:00 - 60:00)
    (Ersatz: Vitali Jeremejev)
block 1 | block 2 | block 3 | block 4
 

Bemerkungen

 

Pfostenschüsse: 26. Jachmenev, 44. Zhitnik.

Bericht:

Zehn Minuten Action genügten



Von Pascal Zingg

Der russische Vertreter Dynamo Moskau blieb heute Abend vieles schuldig. Einzig während 10 Minuten im zweiten Drittel liess man kurzzeitig sein Können aufblitzen. Gerade in diese Phase machten es ihnen die Ingolstädter jedoch so einfach, dass sie danach gar nicht mehr aufs Gas drücken mussten.

Den Russen haftet der Ruf an, dass sie manchmal etwas lustlos agieren. Genau diese Lustlosigkeit legten sie auch heute an den Tag. Das änderte auch nicht, als Kobach einen Yatchmenev-Pass nach drei Minuten unglücklich zum 0:1 ablenkte. Die Deutschen ihrerseits zeigten in der siebten Minute das erste Mal, dass sie auch etwas können, Nickulas schlug aber in bester Position über die Scheibe. Eine noch bessere Chance hatte Hinterstocker in der zehnten Minute, er hatte nach einem Querpass von Ast keine Mühe den Puck im leeren Tor unterzubringen. Dass die Russen weiterhin gelangweilt waren, sah man in der 14. Minute, als sie während rund 1:30 doppelter Überzahl keine einzige Torchance hatten. Ganz anders die Deutschen, in der 17. Minute schlich sich Milroy vors Tor und konnte nach dem Pass von Greilinger auf 2:1 erhöhen. Für die letzte Aufregung im ersten Drittel sorgten dann doch noch einmal die Russen, Kaljuzhny bezwang Vogl fünf Sekunden vor dem Ende im Powerplay. Zwar legte sich noch ein Deutscher auf die Scheibe, doch die Schiedsrichter meinten die Scheibe im Tor gesehen zu haben.

Kaum hatte das zweite Drittel begonnen, war Ingolstadt schon wieder in Unterzahl, sie hatten falsch gewechselt. Wieder gelang den Russen ein Tor in Überzahl, denn Afanasenkov profitierte davon, dass Vogl im Tor der Deutschen die Scheibe fallen liess. Gleich im Anschluss an das Tor hatte Ingolstadt die Möglichkeit wieder auszugleichen, konnten sie doch mit einem Mann mehr agieren. Es kam allerdings anders, den Russen gelangen in kurzer Folge zwei Shorthander. Als die Ingolstädter wieder komplett waren gelang auch Setzinger noch ein Tor zum 3:5, es war das vierte Tor innert 148 Sekunden. Das Drittel war damit aber noch nicht vorbei, nach dem Landry in der 29. Minute auf 3:6 stellte, liessen die Deutschen wenig später die Fäuste sprechen. Auch in dieser Disziplin waren ihnen die Russen jedoch überlegen. Nach dem die Schiedsrichter schliesslich drei Streithähne unter die Dusche geschickt hatten, kehrte wieder Ruhe ins Spiel. Der Mist war nun geführt und so geschah in der zweiten Spielhälfte abgesehen von den Toren von Lemm und Pestushko nicht mehr viel.

Telegramm:
ERC Ingolstadt – Dynamo Moskau 4:7 (2:2; 2:4; 0:1)
Vaillant Arena, Davos: 5563 Zuschauer. – SR: Rönn, Johansson; Fluri, Müller. – Tore: 3. Yatchmenev 0:1; 10. Hinterstocker (Ast) 1:1; 17. Milroy (Greilinger) 2:1; 20. (19:55) Kaljuzhny (Zhitnik) 2:2; 22. Afanasenkov (Neprjaev; Ausschluss: Greilinger) 2:3; 23. Landry (Zinoviev; Ausschluss: Budkin!) 2:4; 24. Afanasenkov (Ausschluss: Budkin!) 2:5; 25. Setzinger 3:5; 29. Landry (Rachunek) 3:6; 37. Lemm (Setzinger) 4:6; 47. Pestushko (Goroshansky) 4:7. – Strafen: 6 x 2 Minuten + 5 Minuten (Milkroy) + 10 Minuten (Daschner) + Spieldauer-Disziplinarstrafe (Milroy) gegen Ingolstadt; 4 x 2 Minuten + 2 x 5 Minuten (Neprjaev, Rylov) + 2 x Spieldauer-Disziplinarstrafe (Neprjaev, Rylov) gegen Moskau.

ERC Ingolstadt: Vogl (Ersatz: Waite); Brian, Daschner, Kobach, Draxinger, Martinovic, Holland, Brandl; Keith, Goddall, Waginger, Greilinger, Seidenberg, Milroy, Setzinger, Lemm, Steiner, Hinterstocker, Ast, Nickulas.

Dynamo Moskau: Biriukov (Ersatz: Yeremeev); Razin, Zhitnik, Rachunek, Denisov, Vyshidkevitch, Afanasenkov, Goroshansky, Valentenko; Yatchmenev, Kaljuzhny, Zinoviev, Landry, Weinhandl, Cajanek, Rylov, Pestushko, Neprjaev, Budkin, Tolpeko, Shitikov.

Bemerkungen:
42. Lattenschuss Goroshansky, 43. Pfostenschuss Zhitnik

Fotos von Sandro Stutz

Die Fotos sind auch als MMS erhältlich (CHF 1.50), einfach auf das jeweilige Bild klicken.