Freitag, 30. Dezember 2005 // 15:00 Uhr.

Begegnung des 79. Spenglercups, 9. Spieltag

2 : 8
(0:5, 2:2, 0:1)
HC Sparta Prag (CZE)Team Canada

Kleine Hilfe HockeyGraph.
  • Das Spiel "verläuft" von links nach rechts und ist in Minuten und Drittel aufgeteilt.
  • die gelbe Torlinie (Mitte) gibt nicht die Anzahl Tore, sondern den Vorsprung (zb. +1 bei 3:2) an.
  • der Graph ist in zwei Hälften unterteilt, die Obere für das Heimteam, die Untere für das Gastteam.
  • fährt man mit der Maus über eine Strafe oder ein Tor, werden ergänzende Infos oben eingeblendet
eine genauere Erklärung mit Bild gibt's hier!
best viewed with Microsoft Internet Explorer >5.0

HockeyGraph©


Matchtelegramm

 

Vaillant Arena, Davos

   · 7012 Zuschauer (92% Auslastung.)

 
 

!
 

Schiedsrichter

   · Sören Persson (SWE)
   · Tobias Wehrli
   · Dany Wirth

!
 

Tore

   · Game winning goal: Dale McTavish
   · 3 der 10 Tore fielen nicht bei 5 gegen 5!
 

 
 

!

 05:48 0:1
Jean-Guy Trudel (#91)
(Jeff Toms)
(Powerplay-Tor / 5 gegen 4)
 06:40 0:2
Dale McTavish (#22)
(Glen Metropolit)
(bei 5 gegen 5)
 07:24 0:3
Dale McTavish (#22)
(Glen Metropolit)
(bei 5 gegen 5)
 13:02 0:4
Martin Kariya (#16)
(Glen Metropolit, Dale McTavish)
(bei 5 gegen 5)
 17:23 0:5
Jason York (#33)
(Domenico Pittis, Stacy Roest)
(Powerplay-Tor / 5 gegen 4)
 22:14 0:6
Ian White (#37)
(Stacy Roest, Josh Holden)
(bei 5 gegen 5)
Josef Straka (#78)
(Jaroslav Kasik)
(bei 5 gegen 5)
1:6 23:51 
Jan Hanzlik (#38)
(Marek Cernosek)
(Powerplay-Tor / 5 gegen 4)
2:6 31:45 
 32:07 2:7
Martin Kariya (#16)
(Glen Metropolit)
(bei 5 gegen 5)
 51:17 2:8
Stacy Roest (#19)
(Brett Skinner)
(bei 5 gegen 5)
 

Strafen



 

 
 

!


Ondrej Malinsky(#28)
Behinderung: 2 Min.
 
02:44 
Michal Sivek(#26)
Behinderung: 2 Min.
(effektive Strafendauer: 34 Sekunden) 
05:14 
Angel Nikolov(#8)
Beinstellen: 2 Min.
 
09:24 
Martin Ruzicka(#56)
Haken: 2 Min.
(effektive Strafendauer: 78 Sekunden) 
16:05 
 27:24
Glen Metropolit (#50)
Hoher Stock: 2 Min.
 
 29:49
Matt Kinch (#2)
Beinstellen: 2 Min.
(effektive Strafendauer: 116 Sekunden) 
 34:19
Yves Sarault (#21)
Halten: 2 Min.
 
Michal Dragoun(#25)
Haken: 2 Min.
 
41:34 
Richard Stehlik(#75)
Stockschlag: 2 Min.
 
45:26 
 51:35
Jason York (#33)
Beinstellen: 2 Min.
 
Angel Nikolov(#8)
Behinderung: 2 Min.
 
52:00 
Frantisek Ptacek(#2)
Beinstellen: 2 Min.
 
56:15 
 

Aufstellung



 

 
 

!

#
NameToA1A2PuSM
30Michal Neuwirth00000
20Reto Pavoni00000
2Frantisek Ptacek00002
4Marek Cernosek01010
7Milan Toman00000
8Angel Nikolov00004
16Jaroslav Kasik01010
28Ondrej Malinsky00002
38Jan Hanzlik10010
75Richard Stehlik00002
9Lukas Handlovsky00000
11Petr Havelka00000
13Martin Strba00000
17Tomas Netik00000
19David Vrbata00000
20Martin Spanhel00000
25Michal Dragoun00002
26Michal Sivek00002
56Martin Ruzicka00002
78Josef Straka10010
84Jakub Langhammer00000
#
NameToA1A2PuSM
17Hnat Domenichelli00000
19Stacy Roest11130
25Jeff Toms01010
9Domenico Pittis01010
12Josh Holden00110
33Jason York10012
7Cory Murphy00000
50Glen Metropolit04042
55Brandon Reid00000
2Matt Kinch00002
29Cey Morgan00000
40Andy Chiodo00000
4Brett Skinner01010
5Zenith Komarniski00000
24Doug Lynch00000
37Ian White10010
92Kevin Bolibruck00000
16Martin Kariya20020
15Ryan Gardner00000
22Dale McTavish20130
21Yves Sarault00002
91Jean-Guy Trudel10010
Abkürzungen
To: Tore, A1: 1. Assist, A2: 2. Assist, SM: Strafminuten

Fotos: swiss-image.ch/Andy Mettler


Reto Pavoni wird von seinem Verteidiger Angel Nicolov ueber den Haufen gefahren.


Dale McTavish bejubelt seinen Treffer zum 2:0 - Sparta-Goalie Reto Pavoni ist nicht zum letzten Male geschlagen.


Reto Pavoni hatte einen schweren Stand. Alleine im ersten Drittel kassierte er fünf Treffer.