Hockeyfans-Blog

Aktuell berichtet Andreas Robanser aus Sotschi von der U18-Weltmeisterschaft
« Arbeiten auf engstem RaumBegehrte Armbänder »

Anreise nach Kosice endet in Musklekater

29.04.11 | Berger Urs

Am gestrigen Tag flog ich mit der Swiss nach Wien um dann von meinem neuen Fotografen, der übrigens in Graz wohnt und ein waschechter Österreicher ist, am Flughafen abzuholen. Von dort aus fuhren wir in einem als Auto getranten Schuhschachtel, sprich einen Fiat Cinquecento, nach Kosice (ca.600 Kilometer). Da ich nicht der kleinste und auch nicht (mehr) der schlankste bin, wurde dies zu einer Tortur. Entweder schlug ich meine Beine vorne an oder ich war mit dem Dach und meinem Kopf im Konflikt. Doch irgendwie haben wir das Ziel dann abends um ca 21:30 Uhr erreicht. Als ich dann heute Morgen aufgestandne bin, hatte ich komischeSchmerzen in meinen Beinen und in meinem Rücken. Tja, der von mir befürchtete Muskelkater ist eingetroffen.



Die Macher von Hockeyfans.ch berichten hier - nicht ganz frei von Ironie - von ihrer Arbeit, die grösste Schweizer Eishockeyseite zu unterhalten.

Suche

XML-Feeds